Blog Archiv

03. April 2000 | Süddeutsche Zeitung | Kommentar | Wim Wenders Oscar-Enttäuschung

700 000 Mark Trost

Drei Nominierungen beim Deutschen Filmpreis für Wim Wenders - ein schwacher Trost für entgangene Oscar-Ehren

Bester Film: The Million Dollar Hotel. Bester Dokumentarfilm: Buena Vista Social Club. Beste Regie: Wim Wenders. Drei Mal ist Wenders für den Deutschen Filmpreis nominiert worden, und obwohl das insgesamt … Weiterlesen

01. Februar 1997 | keine Angabe | Das Wispern im Berg der Dinge, Filme | Das Wispern im Berg der Dinge

Das Wispern im Berg der Dinge

Dokumentarfilm, 58 Minuten. Regie und Buch: Michael Althen und Dominik Graf. Realisiert als Teil der Reihe "Denk ich an Deutschland".

Der Schauspieler Robert Graf stand zwischen 1956 und 1966 in 20 Spielfilmen und 25 Fernsehspielen vor der Kamera. Er spielte u. a. in WIR WUNDERKINDER von Kurt Hoffmann, in Filmen … Weiterlesen

07. März 1996 | Süddeutsche Zeitung | Filmkritiken, Rezension | Sinn & Sinnlichkeit

Wenn das Glück endlich sein Haupt neigt in diesem Film, kommt es zu einer Reaktion, die so unerwartet und zwingend zugleich ist, daß man ihr völlig wehrlos ausgeliefert ist. Wenn … Weiterlesen

14. Oktober 1995 | keine Angabe | Das Kino bittet zu Tisch, Filme | Das Kino bittet zu Tisch

Das Kino bittet zu Tisch - Essen im Kino

TV-Dokumentation, 30 Minuten. Regie und Buch: Michael Althen.

Von Kindesbeinen an hat das Kino gekleckert und gesabbert. Keine gute Sitte und keine weiße Weste ist ihm heilig geblieben. Von Chaplins Brötchentanz bis zu den Tortenschlachten ist die Komödie … Weiterlesen

02. Juli 1987 | keine Angabe | Filme, WDR-Filmtipp | WDR-Filmtipp

WDR Filmtipp

21 Filmbeiträge zu aktuellen Kinofilmen, von 1987 bis 2006. Ausgestrahlt im WDR Fernsehen, Länge zwischen 5 und 30 Minuten.

Filmtipp: George Clooney, GOOD NIGHT AND GOOD LUCK (2006) TV-Beitrag im WDR, 12’12 Minuten Ausstrahlung: 5. April 2006   Filmtipp: Agnès Jaoui, SCHAU MICH AN (2004) TV-Beitrag im WDR, 15’31 … Weiterlesen

01. Juli 1987 | Tempo | Filmkritiken, Rezension | Also sprach Bellavista

Regie: Luciano de Crescenzo. Mit Luciano de Crescenzo, Renato Scarpa, Lorella Morlotti

Luciano de Crescenzo wurde berühmt durch locker erzählte Geschichten von Sokrates und seinen Jungs. Wenn Gott in Neapel nach einem Haus griffe, behauptet de Crescenzo, hätte er gleich ein ganzes … Weiterlesen

01. Juni 1987 | Tempo | Filmkritiken, Rezension | Ausgelöscht

Regie: Walter Hill. Mit Nick Nolte, Powers Boothe

El Paso, Texas: Sam Peckinpahs Mexiko liegt näher als David Byrnes Texas. Der Film erzählt also keine „True Story“, sondern eine knallharte Geschichte. Hill nimmt die alten Mythen so ernst, … Weiterlesen

20. Oktober 1986 | Süddeutsche Zeitung | Filmkritiken, Rezension | Wurlitzer oder die Erfindung der Gegenwart

Geschichten aus der Zeitscheide

WURLITZER ODER DIE ERFINDUNG DER GEGENWART, von Antje Starost & Hans Helmut Grotjahn

Gegen Ende des Films sehen wir ein Plakat gegen den Tonfilm, „für lebende Künstler“. Tonfilm sei Kitsch und verderbe das Gehör, heißt es da; und weiter: 100 Prozent Tonfilm = … Weiterlesen

05. Februar 2023 | null | Würdigungen | Berliner Zeitung: Nachruf

Ein liebender Hingucker

Zum Tod des Filmkritikers und Autors Michael Althen

Es gehört zum Beruf des Filmkritikers, dass man auch dann etwas zu Papier bringen muss, wenn einem nicht nach Schreiben zumute ist. Wenn einem die Worte fehlen, oder es nichts … Weiterlesen