09. Juni 1990 | Süddeutsche Zeitung | Filmkritiken, Rezension | Einstein Junior

Die fröhliche Wissenschaft

Der Film EINSTEIN JUNIOR von Yahoo Serious

Wenn es die Wissenschaft nicht gäbe, würden wir heute noch glauben, daß die Menschen auf der anderen Seite der Weltkugel auf dem Kopf stehen. Und wenn es das Kino nicht gäbe, wüßten wir bis heute nicht, daß in Australien die Uhren anders gehen. Im Kino ist der fünfte Kontinent ein magischer Ort, an dem es vor schwarzen Löchern nur so wimmelt. Dort wird die Zeit verschluckt, und Menschen verschwinden spurlos. Für Wissenschaftler ist Australien kein gutes Pflaster, denn mit den Gesetzen der Physik allein läßt sich diese Welt nicht fassen.

Yahoo Serious das australische Allroundtalent, betreibt sein Kino als fröhliche Wissenschaft. Sein EINSTEIN JUNIOR, den er geschrieben, geschnitten, gespielt, inszeniert und produziert hat, erklärt uns nicht nur die Welt, sondern auch noch die Relativitätstheorie in neunzig spaßigen Minuten. Der Film beweist, daß auch Blödsinn sinnvoll sein kann, indem er die abenteuerlichsten Verknüpfungen her¬stellt. Er erzählt, wie Albert Einstein, der tasmanische Obstbauernsohn, hinauszieht in die Welt, Marie Curie trifft und gemeinsam mit ihr die Zündung der ersten Atombombe verhindert. Nebenbei erfindet der Nobel-Punk auch noch den Rock’n’Roll, die E-Gitarre und den Schaum auf dem Bier. Nur mit seiner Formel E = mc2 hat er weniger Glück, denn das Patentamt in Sydney weigert sich, sie zu patentieren.

EINSTEIN JUNIOR übertreibt natürlich schamlos, aber er tut es mit solcher Konsequenz, daß es schon wieder eine wahre Freude ist. Und wenn man nach dieser Science-fiction-Farce, die übrigens auch einen ziemlich witzigen Abspann hat, aus dem Kino kommt, ist kaum Zeit vergangen. Quod erat demonstrandum.

(In München im Mathäser, Marmorhaus und in der Originalfassung im Europa.)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit * markiert. Mit Absenden Ihres Kommentars werden Ihre Einträge in unserer Datenbank gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer » Datenschutzerklärung


drei × 3 =