14. November 1998 | Süddeutsche Zeitung | Events | Terminkalender 14.11.1998

Terminkalender

Lokale Kulturtermine in München

Ausstellungen – Museen

Samstag

Führungen der Volkshochschule: Alte Pinakothek, 11 Uhr – Hypo-Kunsthalle: „Gauguin und die Schule von Pont-Aven”, 11 und 14 Uhr – Rathaus-Kassenhalle: „Widerstand, Verweigerung und Protest gegen das NS-Regime”, 12 Uhr – Neue Pinakothek, 14 Uhr – Residenz: „Die Residenz des Kurfürsten Maximilian I. ”, 14 Uhr – Haus der Kunst: „Lyonel Feininger”, 14 Uhr; „Die Nacht”, 16 Uhr – Lenbachhaus: „Blauer Reiter”, 15 Uhr.

Das Alte Residenztheater (Cuvilliéstheater) ist heute geschlossen.

Sonntag

Bayerisches Nationalmuseum: Führung mit Peter Volk durch die Ausstellung„Ludwig von Schwanthaler”, 11 Uhr.

Schack-Galerie: Führung mit Lutz Fichtner „Anselm Feuerbach”, 15 Uhr.

Prähistorische Staatssammlung: Führung in der Sonderausstellung„Rom und Byzanz”, 11 Uhr.

Lenbachhaus: Führung mit Kunst-Tour in der Sonderausstellung „Viehweide und Glaspalast”, 14 Uhr.

Führungen der Volkshochschule: Neue Pinakothek: „Von Carl Spitzweg bis Vincent van Goth”, 11 Uhr – Residenz: „Wohn- und Prunkräume”, 11 Uhr – Glyptothek, 11 Uhr – Lenbachhaus, Überblick, 11 Uhr; „Blauer Reiter”, 15 Uhr – Deutsches Museum, 11 Uhr – Haus der Kunst: „Feininger”, 11 und 14 Uhr; „Die Nacht”, 16 Uhr – Hypo-Kunsthalle: „Gauguin”, 11, 14 und 16 Uhr – Völkerkundemuseum: „Essen in China”, mit Kostproben, 11 Uhr; „Indien – Reigen der Götter”, 14 Uhr – Lenbachhaus-Kunstbau „Per Kirkebey”, 11 und 12 Uhr – Alte Pinakothek: „Gotik, Renaissance”, 14 Uhr – Nationalmuseum: „Rom und Byzanz”, 14 Uhr – Stadtmuseum: „Lola Montez und das Jahr 1848”, 14 Uhr.

Feste und Feiern

Samstag

65 Jahre Prinzregentenstadion. Eistanz-Gala mit Schaulaufen, 14 bis 16 Uhr.

Filme und Diavorträge

Samstag

Reden über Film: Filmmusik, Musikfilm, Videoclip. 18 Uhr Fritz Göttler „West-France-Story: Wie Jacques Demy mit seinen DEMOISELLES DE ROCHEFORT das Hollywood-Musical agnhängte”, anschließend wird der Film gezeigt – 21 Uhr „Wie Lola zur Musik das Rennen lernte”, Regisseur Tom Tykwer im Gespräch mit Michael Althen, danach die Filme WISH und LOLA RENNT. Filmmuseum im Stadtmuseum.

Multi-Kulti-Filmfestival: Hans A. Guttners Pentalogie „Europa – Ein nationaler Traum:“ 17. 30 Uhr ALAMANYA ALAMNYA – GERMANIA GERMANIA, IM NIEMANDSLAND, DEIN LAND IST MEIN LAND (Fortsetzung am Sonntag). 20.30 Uhr Filme von Yola L. Grimm DIKKAT, WIR KOMMEN! und EASTSIDER, Forum 2 im Olympiadorf, Nadistr. 3.

Kino im Einstein: Filme von Karl Valentin. 18.30 und 20 Uhr, Einsteinstr. 42. Auch am Sonntag, 17 und 18.30 Uhr.

Sonntag

Multi-Kulti-Filmfestival: Hans A. Guttners Pentalogie „Europa – ein nationaler Traum“: 18 Uhr FAMILIE VILLANO KEHRT NICHT ZURÜCK, 1981; 20.30 Uhr KREUZ UND QUER, 1996. Forum 2, Nadistr. 3.

Diavorträge: 11 Uhr „Toskana” und 13 Uhr „Schottland” von Martin Schulte-Kellinghaus; 15, 17.30 und 20 Uhr „Die Wüsten Afrikas” von Michael Martin. Muffathalle, Zellstr. 4.

Führungen – Exkursionen

Samstag

Münchner Altstadt. Führungen von „Weißer Vogel”, mit Turmbesteigung. 10.30 und 13 Uhr, Mariensäule, Marienplatz.

Revolution und Räterepublik. Führung mit Wolfgang Peschel, DGB-Bildungswerk. 14 Uhr, U-Bhf Theresienwiese.

Alter Südlicher Friedhof. Führung Stefan Wimmer, Theatergemeinde. 14 Uhr, Stephanskirche.

Zeitgeist und Architektur. Führung von Stattreisen. 14 Uhr, Haupteingang Theatinerkirche.

Münchner Protestanten – Protest in München. Führung von Stattreisen. 14 Uhr, Eingang Jagdmuseum, Neuhauser Str. 2.

Trambahnrundfahrt. Stattreisen, 14 Uhr, Kiosk am Sendlinger-Tor-Kino.

Sonntag

Lena Christ – Leben einer Überflüssigen? Führung von Stattreisen. 11 Uhr, Brunnen Trambahnhaltestelle Sandstr.

Neuer Israelitischer Friedhof. Führung Chaim Frank, Theatergemeinde. 11 Uhr, Haupteingang Garchinger Str. 37.

Waldspaziergang durch die Aubinger Lohe mit Greenpeace. 14 Uhr, S-Bhf Lochhausen (S 3).

Altstadtrundgang. Stattreisen, 14 Uhr, Sendlinger Tor.

Trambahnrundfahrt. Stattreisen, Brunnen am Karstadt-Sporthaus, Karlstor.

Kinder

Samstag

Puppenspiele: Marionettenspiel „Die schöne Wassilissa”; Schattenspiel „Das Eselein” und Stehfigurenspiel „Die drei Männlein im Walde”. 16 Uhr, Rudolf-Steiner-Schule, Leopoldstr. 17. Auch am Sonntag um 11 Uhr.

Sonntag

Hathor und Bes-Götter im alten Ägypten. Führung für Kinder mit Eltern. 10. 30 Uhr, Ägyptische Staatssammlung, Residenz, Hofgartenstr.

Konzerte

Samstag

Tage der Hausmusik: Akkordeonkonzert mit drei Akkordeonorchestern und der Nymphenburger Stubnmusi. 15 Uhr, Herkulessaal der Residenz.

Akkordeonkonzert der Städt. Sing- und Musikschule mit Werken von Bartok, Rossini, Dobler, Piazzolla. 19 Uhr, Anton-Fingerle-Zentrum, Schlierseestr. 47.

Chorkonzert: Deutsch-französische Chöre aus Lyon und München singen Werke von Fauré, Schütz, Verdi, Poulenc und Pachelbel. 20 Uhr, Klosterkirche St. Anna im Lehel.

Chor- und Orgelwerke jüdischer Komponisten mit Rena Kleifeld, Mezzosopran, und der Fürstenrieder Kantorei; Leitung und Orgel: Michael Grill. 19. 30 Uhr, Andreaskirche, Walliser Str. 11.

Konzert für Parforcehörner mit europäischer Jagdmusik aus drei Jahrhunderten. 19 Uhr, Deutsches Jagd- und Fischereimuseum, Neuhauser Str. 2.

Orgelkonzert mit Bernhard Gillitzer. 14. 30 Uhr, Deutsches Museum, Musikinstrumentensammlung.

Mozart: Requiem. 17 Uhr, Stadtpfarrkirche St. Emmeram, Ostpreußenstr. 80.

25 Jahre Pfarrei St. Philip Neri: Festkonzert mit werken von Filitz, Bach, Höller u.a. 19 Uhr, St. Philip Neri, Kafkastr. 17.

Musik aus Afghanistan und Indien mit dem Komponisten und Sänger Jamal Mohmand. 19. 45 Uhr, EHG-Saal, Steinickeweg 4.

Sonntag

Tage der Hausmusik: 1. Jugendkonzert des Verbands Münchener Tonkünstler, 11 Uhr, Musikhochschule, Arcisstr. 12 – Konzert zum 65jährigen Bestehen des Zitherclubs Almröserl München-Ost, 15 Uhr, Festsaal im Hofbräuhaus, Am Platzl – Konzert des Zitherorchesters München-Pasing mit Kammermusik. 16 Uhr, Gasteig, Kleiner Konzertsaal.

Musik für Flöte und Harfe mit Nicola Wiebe und Anette Hornsteiner. 11 Uhr, Deutsches Museum, Musikinstrumentensammlung.

Mozart: Requiem. 16 Uhr, Michaelskirche, Neuhauser Str.

Kirchenkonzert mit Werken von Gabrielli, Purcell, Koetsier, Bach, Vivaldi u.a. 17 Uhr, Reformations-Gedächtnis-Kirche, Ebernburgstr. 12.

Die Bläser des Prinzregentenensembles spielen Werke von Mendelssohn-Bartholdy, Strauss, Gabrieli, Waterhouse u.a. 19 Uhr, St. Stephan, Zillertalstr. 47.
Bach: Goldbergvariationen, gespielt von Ernst Hagerer. 17 Uhr, Apostelkirche Solln, Konrad-Witz-Str. 17.

Chansons und Lieder der 20er Jahre, gesungen von Christa-Maria Jürgensonn, mit Martin Unterholzner, Klavier, und Ciro Triondada, Kontrabaß. 16 Uhr, Pasinger Fabrik, August-Exter-Str. 1.

Folkmusi: Neue Volksmusik mit der Gruppe Aniada a Noar aus der Steiermark. 11 Uhr, Fraunhofer, Fraunhoferstr. 9.

Literatur

Sonntag

Änderung: Die in SZ-Extra angekündigte Lesung „Unter Akrobaten und Vögeln” mit Texten von Hilde Domin im Wintergarten des Residenztheaters findet nicht heute, sondern erst am 22. 11. um 11 Uhr statt.

Märchen für die ganze Familie, erzählt von Mitgliedern des Märchenkreises München. 16 Uhr, Werkhaus, Leonrodstr. 19.

Muzaffer Izgü, türkischer Satiriker, liest aus seinen Werken. 16 Uhr, Dükkan, Auenstr. 19.

Theater und Tanz

Samstag

Puppentheater aus Tschechien: Das Puppentheater Drak mit „Der große und der kleine Klaus”, für Kinder ab 14 und Erwachsene. 14 Uhr, Münchner Stadtmuseum, St. – Jakobs-Platz 1.

Sonntag

Puppentheater aus Tschechien: Das Puppentheater Liberec zeigt „Ali Baba und die vierzig Räuber”, für Kinder ab acht und Erwachsene. 19. 30 Uhr, Münchner Stadtmuseum, St. – Jakobs-Platz 1.

Vorträge – Diskussionen

Samstag

Um Leib und Leben – Der Körper im Zeitalter seiner Entbehrlichkeit. Im Rahmen der Ringvorlesung spricht Gerhard Roth, Professor am Institut für Hirnforschung der Universität Bremen, über „Ich-Empfindungen und Bewußtsein in der Hirnforschung”. 18 Uhr, Volkshochschule, Gasteig, Kleiner Konzertsaal.

Hartmut von Hentig, Schulreformer, Gründer und langjähriger Leiter der Laborschule Bielefeld, spricht mit Fee Czisch von der Aktion Humane Schule über den „Unterschied zwischen Ausbildung und Bildung”. Im Anschluß kann die Vorstellung „Sieben Weltwunder” besucht werden. 16 Uhr, Schauburg am Elisabethplatz.

Sonntag

Sprachenlernen – wie helfe ich mir selbst? Vortrag mit Übungen von Ludwiger Schiffler, Professor an der FU Berlin. 11 Uhr, Volkshochschule, Gasteig, Black Box.

Stalingrad – Versöhnung über den Gräbern. Vortrag von Gottlob Barchet zum Volkstrauertag, anschließend russische Teestunde und Volksmusik. Mir, 17 Uhr, CVJM, Landwehrstr. 13.

Öl regiert die Welt. Sonntagsseminar mit Wolfgang Fengler. 10 Uhr, Volkshochschule, Anton-Fingerle-Bildungszentrum, Schlierseestr. 47.

Sonstiges

Samstag

Tag der offenen Tür an der Caritas-Fachakademie für Sozialpädagogik. 9. 30 bis 14 Uhr, Hiltenspergerstr. 82 A.

Internationale Insektenausstellung. 9 bis 16 Uhr, Paulanerkeller, Hochstr. 77.

Wir gratulieren

…zum 75. Geburtstag Herrn Franz Bosch, Bruno-Walter-Ring 34, 81927 München.
Namenstag feiern: Alberich, Sidonius, Bernhard; Leopold, Marinus.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit * markiert. Mit Absenden Ihres Kommentars werden Ihre Einträge in unserer Datenbank gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer » Datenschutzerklärung


1 + zwei =