23. Juni 1997 | Süddeutsche Zeitung | Rezension, Videoclip-Kritik | Mmmbop

Kultur: Mmmbop das neue Video von Hanson

Mathematik war schon immer etwas Besonderes. Muß wohl an den Mathe-Lehrern liegen. Hier sieht man die Jungs von Hanson beim Unterricht mit ihrem Lieblingslehrer, der ihnen zu erklären versucht, daß Energie Masse mal Lichtgeschwindigkeit im Quadrat ist. Und was antworten die Jungs? Sie sagen: „Mmmbop”. Sie haben nämlich, wie so viele, wieder mal nicht richtig aufgepaßt. Der Lehrer denkt sich, naja, war vielleicht ein bißchen schwierig, versuchen wir was Leichteres. Was ist die Quadratwurzel aus 16? „Mmmbop”. Da wird der Mann schon etwas säuerlich. Wozu ist er denn nach Amerika gegangen, wenn dort nur Deppen herumlaufen? Was ist zwei plus zwei? „Mmmbop”. Mathematik ist eben nicht so leicht. Popmusik ist viel leichter. Deswegen machen die einen Musik und die anderen Mathe. Das ist doch nicht so schwer zu verstehen. Mmmbop.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit * markiert. Mit Absenden Ihres Kommentars werden Ihre Einträge in unserer Datenbank gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer » Datenschutzerklärung


drei × fünf =