07. Januar 1997 | Süddeutsche Zeitung | Rezension, Videoclip-Kritik | Mama Said

Kultur: Mama Said das neue Video von Metallica

Da kann man mal sehen: Rockmusik ist echt harte Arbeit. Wer denkt, da müsse man nur ein lustiges Liedchen trällern, hat sich gewaltig geschnitten. So ein Song schafft ganz schön. Unser Mann von Metallica ist längst nicht so ein eisenharter Kerl, wie der Name vermuten läßt. Wie unser Bild beweist, macht er schon schlapp, ehe er mit seinem Song ganz durch ist. Dabei ist er die ganze Zeit nur mit seiner Klampfe im Fond einer luxuriösen Limousine gesessen, hat Las Vegas an sich vorbeiziehen lassen und seiner Mutti ein Ständchen gebracht. Leider singt er so undeutlich, daß man nicht weiß, ob er einen Mutterkomplex hat und zum Psychiater muß. Aber einen Konditionstrainer braucht er fürs nächste Mal auf jeden Fall. Wo kommen wir sonst hin, wenn die harten Rocker schon nach der Hälfte den Löffel abgeben?

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit * markiert. Mit Absenden Ihres Kommentars werden Ihre Einträge in unserer Datenbank gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer » Datenschutzerklärung


acht − drei =