17. Mai 1999 | Süddeutsche Zeitung | Rezension, Videoclip-Kritik | Dead From The Waist Down

Videotext: Catatonia / Dead From The Waist Down

Regie: Patricia Murphy

Das ist nun mal ein Video, das man sich getrost auch mit den Eltern ansehen kann, ohne rot zu werden: eine blonde Maid, ein Schmied, eine Vogelscheuche, ein paar Gänse und jede Menge Heu. Direkt aus dem Herzland des Kitsches kommt also Catatonia zu uns, und ihre Welt sieht so aus wie die Schinken, die bei unseren Großeltern überm Sofa hingen. Aber bevor wir uns in dieser Idylle übergeben müssen, hören wir doch mal kurz in den Text rein. Da wird fröhlich gefordert „Make hay not war!‘. Das ist gerade in diesen Zeiten ein sinnvoller Beitrag: ab ins Heu statt in den Krieg. Da paßt es doch, daß der Song auf deutsch heißt „Tot von der Hüfte abwärts‘. Dabei bedeutet das Wort „Catatonia‘ doch eher „Blöd vom Hals aufwärts‘. Das kommt schon eher hin.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit * markiert. Mit Absenden Ihres Kommentars werden Ihre Einträge in unserer Datenbank gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer » Datenschutzerklärung


fünf + dreizehn =