31. Juli 1995 | Süddeutsche Zeitung | Rezension, Videoclip-Kritik | Human Nature

Kultur Spezial: Human Nature das neue Video von Madonna

Ist das nicht entzückend? Madame beliebt wieder mal zu scherzen. Madonna, deren Knautschzonen einst eher um die Hüfte rum lagen, macht nun ein zerknautschtes Gesicht. Ist übrigens schon mal jemandem aufgefallen, was für ein klasse Wort Knautschen ist? Kaum zu glauben, daß die deutsche Sprache so was für uns bereithält. Deshalb ziehen wir es auch extra für Madonna aus der Mottenkiste. Die Knautschmadame hat also einen Clip hingelegt, der wieder mal von vorn bis hinten das reinste Gedicht ist. Sie spielt eine Domina mit Reitgerte und allem, was dazugehört, und macht sich einen Spaß daraus, anderen Mädels und Jungs den Popo zu versohlen. Nett, besonders weil alle schwarze Knautschlederanzüge tragen. Das Thema ist also eigentlich nicht jugendfrei, aber Madonna darf das, weil sie Madonna ist. Sie schafft es, selbst aus Sadomaso-Spielchen große Kunst zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit * markiert. Mit Absenden Ihres Kommentars werden Ihre Einträge in unserer Datenbank gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer » Datenschutzerklärung


vier × 5 =