10. August 1998 | Süddeutsche Zeitung | Rezension, Videoclip-Kritik | Formula Bass

Kultur: Formula Bass das Video von Barracuda Feat. DJ Blowpipe

Regler rauf, volles Rohr. Die Nachbarn toben, Omas Hörgerät übersteuert, und sonst? Nichts. Es blubbern die Bässe aus den Lautsprechern, es fiept und zwitschert, aber alles im grünen Bereich. Musik ist eben erst richtige Musik, wenn sie so laut gespielt wird, daß das Cevapcici vom Mittag auch abends noch im Magen mitschwingt. Das ist zu Hause nicht leicht zu haben, weil die Anlage brummt und die Scheiben klirren. Also muß man Barracuda sozusagen mit beschränkter Haftung konsumieren. Das ist aber nicht so dramatisch, weil der Clip ganz pfiffig ist. In einem Computerspiel muß man einen Wissenschaftler finden, ihm eine Disc abschwatzen und sie einlegen. Dafür gibt es Bonuspunkte. Wie im Leben.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit * markiert. Mit Absenden Ihres Kommentars werden Ihre Einträge in unserer Datenbank gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer » Datenschutzerklärung


achtzehn − 8 =