27. Januar 1997 | Süddeutsche Zeitung | Rezension, Videoclip-Kritik | And You Got The Nerve To Call Me Coloured

Kultur: And You Got The Nerve To Call Me Coloured das neue Video von Tongue Forest feat. Lamont Johnson

Tja, man kann wohl sagen, daß unser Freund hier den Wüstenrot-Tag verpaßt hat. Dafür hat er das blitzsaubere Appartement 785 in traumhaft ruhiger Lage bezogen, wo garantiert keiner der Nachbarn ein Instrument spielt oder stinkende Haustiere hält. Es gibt allerdings Probleme mit der Heizung: Wenn unser Freund hier nicht aufpaßt, wird er sich bald eine Erkältung holen. Das nächste Mal also bitte die Strümpfe nicht vergessen. Die Appartements werden übrigens nicht möbliert vermietet, aber mit ein bißchen Phantasie kann man aus dem etwas nüchternen Ambiente in Nullkommanix eine charmante Landhausatmosphäre zaubern. Dieser Mann zieht allerdings demnächst sowieso um, in eine noch viel schönere Wohnung, Souterrain sozusagen, mit begrüntem Dach und einem Mietvertrag auf unbegrenzte Zeit. Da kann Wüstenrot nicht mithalten.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit * markiert. Mit Absenden Ihres Kommentars werden Ihre Einträge in unserer Datenbank gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer » Datenschutzerklärung


eins + dreizehn =