17. Januar 2000 | Süddeutsche Zeitung | Rezension, Videoclip-Kritik | Back That

Videotext: Juvenile / Back That

Regie: Dave Meyers

Seht her, der Bursche ist jung und schwarz und wütend. Er hat seine Kappe verkehrt rum auf, hat vier Pfund Schmuck um den Hals hängen und singt irgendwas, was weitgehend unverständlich, aber irgendwie zornig ist. Irgendwas war mit diesem Typen. Irgendein fröhlicher junger Mensch hat vor der Vorstellung des in keinster Weise erwähnenswerten Clips mit dem allerfreundlichsten Lächeln irgendwas gesagt, woran ich mich beim besten Willen nicht mehr erinnern kann: Dass er gerade aus dem Knast freigelassen wurde? Dass er gerade einen Zehn-Millionen-Dollar-Vertrag abgeschlossen hat? Dass seine Zähne vollständig vergoldet sind? Irgendwas in der Art war es, und man hat aber den Eindruck, dass es nicht wirklich eine Rolle spielt. Denn dem Clipregisseur ist auch nicht viel dazu eingefallen. Hat wahrscheinlich gesagt: Stellt euch mal dahin, singt was, macht was, und wir halten die Kamera drauf. Auch eine Methode. Im Kino nennt sich das Dogma.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit * markiert. Mit Absenden Ihres Kommentars werden Ihre Einträge in unserer Datenbank gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer » Datenschutzerklärung


sechzehn + sechzehn =